Unsere kostenlosen STOCK Sport- und Vitalguides sind 6 x wöchentlich für Sie da

HOCH HINAUS – mit der neuen 10er!

Schnell, ausgesprochen komfortabel und befördert bis zu 2.400 Personen pro Stunde!

Genau, das hört sich ganz nach der neuen 10er Gondelbahn in Finkenberg an – WOW!

 

Pünktlich zum Beginn der heurigen Wintersaison geht auch die neue erste Sektion der Finkenberger Almbahnen in Betrieb. Die topmoderne Zubringerbahn ersetzt die 4er Kabinenbahn aus dem Jahr 1987.

Die neue 10er Einseilumlaufbahn Finkenberg l ist in puncto Komfort für die Fahrgäste nicht zu toppen, denn mit dieser neuen 10er Kabinenbahn werden neue Seilbahn-Maßstäbe im Zillertal gesetzt. So kommt die neueste Seilbahngeneration des Seilbahn-Weltmarktführers Doppelmayr zum Einsatz!

 

In sieben Minuten überwinden die Fahrgäste die knapp 900 Meter Höhenunterschied von der Tal- zur Bergstation. Die Förderleistung wurde, im Vergleich zur alten Bahn, mit 2.400 Personen pro Stunde mehr als verdoppelt– Wartezeiten gehörten somit der Vergangenheit an :) We Like!!

 

Mit einer maximalen Geschwindigkeit von sechs Metern pro Sekunde geht’s in 56 geräumigen Kabinen über 13 neue Stützen und 1.780m Schräglänge in Richtung des sonnenverwöhnten Penkenjoch.

 

 

Und dass erwartet Sie sonst noch in allen Gondeln:

- Sitzheizung

- W-Lan

- Skier, Snowboards werden in der Gondel transportiert

- Barrierefreier Zugang

 

Noch was:

Auch die Tal- und Bergstation strahlen in neuem Glanz. Im Herzen von Finkenberg auf 875 Metern Seehöhe entsteht ein modernes und innovatives Talstationgebäude, das mit dem bestehenden Parkhaus verbunden wird. Der neu adaptierte Kassenbereich ermöglicht es allen Gästen, ihren Ski - & Wandertag einfach und bequem zu starten.

 

 

 

Und hier nochmal alle Fakten für Sie zusammengefasst:

Förderleistung: 2.400 Personen pro Stunde

Fahrgeschwindigkeit: 6 m pro Stunde

Fahrzeit: 7 Minuten

Bahnlänge: 1.780 m

Anzahl der Kabinen: 56

Ausstattung: Sitzheizung, W-Lan

Höhe Talstation: 875 m

Höhe Bergstation: 1.760 m

Seildurchmesser: 54 mm

Baustart: 24. April 2017

 

 

Na dann kann einem perfekten Winterstart ja nichts mehr im Weg stehen oder?

 

Wir und unsere Ski Guides freuen uns schon auf Sie – feel active!

 

 

Winterfreudige Grüße

 

Ihre Sabrina

 

PS: Werfen Sie doch mal einen Blick ins Bautagebuch....

 

von Sabrinaam 22.09.2017

Kommentar hinzufügen