Yoga - Spezialwochen im STOCK resort Finkenberg / Tirol

Sonnenskilauf im Zillertal

Warum man das letzte Monat der Skisaison nochmal voll auskosten sollte und das Ski fahren im März etwas ganz Besonderes ist?

Blauer Himmel, weiße Berge – ist das nicht traumhaft? Wenn ich dazu noch die warmen Sonnenstrahlen im Gesicht spüre und die Sicht bis nach Südtirol reicht löst es in mir Gefühle des Glücks und der Freiheit aus.

Wir sind doch alle insgeheim Schönwetterskifahrer, oder nicht?

Schlafen kann man auch noch nach der Saison! Ich liebe es die ersten Schwünge in den frisch präparierten Schnee zu ziehen während viele andere noch in Ihren Betten schlummern. In der Zillertal Arena starten die Gondeln jeden Donnerstag und Sonntag sogar schon um 06:55 Uhr – ein Muss für jeden, der schon immer mal einen Sonnenaufgang am Berg erleben wollte! Nun geht die Sonne bekanntlich nicht nur früher auf, sondern auch später unter. Was das für mich heißt? Den Tag ausnutzen, die Pisten noch länger hinunterwedeln und die Bergluft genießen!

Die Ferienzeit liegt bereits hinter uns und damit hat das lange Anstehen am Lift und der „Touristenslalom“ endlich ein Ende! Also auf was warten Sie noch? Ab auf die Piste!

Wenn die Oberschenkel dann langsam zittrig werden mache ich ganz einfach einen Einkehrschwung in die nächste Hütte, esse einen frischen Kaiserschmarren und genieße die traumhafte Aussicht im Liegestuhl. Schon allein beim Gedanken wird mir warm ums Herz, Ihnen auch?

 

 

Dann buchen Sie jetzt noch Ihren Skiurlaub im März und erleben Sie ganz besondere Momente am Berg!

 

Mit sonnigen Grüßen,

Ihre Sigrid

 

von Sigridam 03.03.2018

Kommentar hinzufügen