Hochgebirge zum Anfassen

Der Naturpark Zillertaler Alpen lockt mit dem neuen Sommerprogramm 2019

Wenn eine Region so schön ist und so viel zu bieten hat, wie das Zillertal, befindet man sich schnell in einem Zwiespalt. Auf der einen Seite ist die Natur so kostbar und einzigartig, dass sie geschützt werden muss und wir gemeinsam alles dafür tun müssen, dass sowohl die tierischen Bewohner, als auch die vielfältigen Pflanzenarten sich vollständig entfalten können. Auf der anderen Seite wächst die Nachfrage nach Wander- und Radwegen, nach Outdoorerlebnissen und naturverbundenen Ausflugszielen.

 

 

Bei jedem Besuch im Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen wird mir bewusst, dass dort beide dieser Seiten eine große Rolle spielen und immer mehr dafür getan wird, dass die Umwelt bewusster wahrgenommen wird.

Ich fühle mich bei Besuchen in Naturparks häufig überrollt von Informationen und verlasse den Park am Ende verwirrter als vorher. Im Naturpark Zillertaler Alpen ist das anders – hier wird durch erlebnisorientierte Formen der Wissensvermittlung und eine ideale Balance zwischen Informationspunkten, Themenwegen und unberührter Natur, ein greifbares und nachvollziehbares Gefühl für das Zusammenwirken zwischen Mensch und Natur geschaffen. Sowohl für Kinder, als auch für die Erwachsenen ist hier genau das richtige Maß an hilfreichen und nützlichen Hinweisen vorhanden, wodurch jeder den Naturpark am Ende mit einem guten und neu gewonnen Verbundenheitsgefühl wieder verlässt.

 

 

Wenn Sie die Natur der Zillertaler Alpen auch auf eine neue Art kennen lernen möchten, schauen Sie gern direkt online in das diesjährige Sommerprogramm:

https://www.naturpark-zillertal.at/presse-downloads/downloads.html

Weitere Infos können Sie hier nachlesen:

https://www.naturpark-zillertal.at/

 

Bis bald im Zillertal,

Ihre Pia

am 22.05.2019

Kommentar hinzufügen