Entspannen & genießen im Wellness- und Spa-Bereich des STOCK resort Finkenberg / Zillertal

Gardasee – die besten Tipps für deinen Kurzurlaub!

Von STOCK Team Player zu STOCK Team Player!Wir kennen es doch alle, große Lust auf Urlaub, Sonne, „la dolce vita“ und nur zwei Tage frei. Was nun? Ab an den Gardasee!

Bikini, gute Laune, deine Freunde einpacken und los geht’s!

Nach drei Stunden Autofahrt steige ich in der Nähe von Salo aus dem Auto und fühle mich schon wie im Urlaub - 30 Grad, blauer Himmel und an jeder Ecke eine leckerere Eisdiele.

 

Was mach ich jetzt als erstes bei so vielen großartigen Eindrücken?

Koffer ausladen und dann geht’s gleich direkt an den See. Den Ausblick genießen und die Urlaubsstimmung inhalieren. Doch bloß keine Zeit verlieren und ab in das schöne Städtchen Salo, ein kleines Boot mieten und raus aufs Wasser fahren. Für die große Portion Action hängen wir noch einen „Funtube“ an, denn das macht so richtig Spaß.

 

Nach zwei Stunden voller Erholung und Fun auf und im Wasser kommt langsam Hunger auf, also geht’s zurück an Land in eines der vielen guten Restaurants - meine Empfehlung: die „Villa Stostaga“. Für uns um 14:00 Uhr ein verspätetes Mittagessen, für Italiener die ganz normale Mittagszeit.

 

Als Verdauungsspaziergang schlendern wir noch gemütlich über die Promenade direkt am See, gehen noch ein bisschen Schaufenster bummeln und genießen die letzten Sonnenstrahlen bei einem „Veneziano“ (Aperol – Spritz).

 

Den Tag lassen wir in einem Club namens „Torre San Marco“ bei einem Gläschen „Vino“ ausklingen. Direkt am See gelegen, die perfekte Location während des Sonnenuntergangs.

 

Der nächste Tag beginnt früh – natürlich will ich auch shoppen, nochmal leckere Pasta essen und das Leben in vollen Zügen genießen. Besonders die kleinen Boutiquen in Italien verzaubern mich jedes Mal aufs Neue. Für diejenigen, die lieber ein klimatisiertes Shoppingcenter bevorzugen, empfehle ich das „Il Leone“ in der Provinz Brescia oder ihr legt bei der Heimfahrt einen kurzen Zwischenstopp beim Brenner-Outlet-Center ein.  Ein echter Geheimtipp für Schnäppchenjäger.

 

Natürlich gibt es noch Millionen andere Freizeitaktivitäten, die man am Lieblingssee der Tiroler erleben kann - für weitere Tipps könnt ihr mich natürlich gerne fragen :-)

 

Dies war ein kleiner Einblick in meinen Kurzurlaub und ich bin mir sicher, dass ich euch vom Gardasee überzeugen konnte und ihr euer Ziel für den nächsten Trip schon geplant habt – vielleicht sogar gemeinsam mit mir ;-)

 

Mit urlaubsreifen Grüßen,

eure Emma

am 25.07.2018

Kommentar hinzufügen